Seite auswählen

UNSERE ERLEBNISSE

 

UNSERE ERLEBNISSE

Willkommen auf unserem Blog !

Nina & Oskar – das sind mein Sohn und ich.

Wir sind ein richtig gutes  Team, wie viele andere Mamas & ihre Kinder es auch sind, allerdings mit einer kleinen, aber sehr bedeutsamen Besonderheit: einem zusätzlichen Baustein. Oskar wurde mit Trisomie 21 (besser bekannt unter dem Namen Down Syndrom) geboren. Was das bedeutet? Es bedeutet von allem ein bisschen mehr. Vorallem ein bisschen mehr Geduld, Vertrauen in mein Kind, Achtsamkeit und Zeit von meiner Seite. Was genau diesem “bisschen mehr“ meinerseits gegenübersteht, möchte ich euch auf diesem Blog zeigen. Ich möchte euch aufzeigen, was es heißt, einen Menschen mit dem Down Syndrom in seinem Leben zu haben. Wie viel Spaß es machen kann, die Welt mit anderen Augen zu sehen, wie großartig das Leben sein kann, wenn man sich traut, einen Weg zu gehen, an den man zuvor nie gedacht hat & wie außergewöhnlich, aufregend, abenteuerlich und fantastisch es ist, auf sein Herz zu hören, bedingungslos zu lieben und sich selbst die Chance zu geben, mutig zu sein.

Das Leben mit einem behinderten Kind ist selbstverständlich nicht nur lustig & einfach- auch diese Seite möchte ich euch zeigen. Aber wir haben nur dieses eine Leben- mit allen Facetten, mit Licht & Schatten und all den spektakulären Zwischentönen. Für meinen Sohn wünsche ich mir, dass er geliebt wird- nicht nur toleriert. Viele unangenehme Begebenheiten im Leben eines Menschen mit Behinderung  passieren aufgrund von  Unwissenheit seiner Mitmenschen- wenn ich mit meinen Texten nur einem einzigen Menschen seine Unwissenheit nehmen, und sie durch aufrichtiges Interesse und Empathie ersetzen kann, dann hab ich die Welt für meinen Sohn ein bisschen schöner gemacht- das ist, was ich bewegen möchte. Ich wünsche mir mutige Menschen um ihn herum- Mut zum Leben & Mut zum anders-sein.

Eine Mutter sagt „Ja“ zu ihrem behinderten Kind

Was bedeutet es für eine werdende Mutter, sich für oder gegen ihr behindertes Kind entscheiden zu müssen? Bei Nina Feichter zeigte eine Untersuchung, dass ihr Kind mit Down Syndrom geboren wird. Sie sagte „ja“ zum Kind und möchte anderen Mut machen. Jedes...

mehr lesen

Ein Plakat soll Menschen aufrütteln !

Mit Plakat und Blog weist eine glückliche Mutter auf den Down-Syndrom-Tag hin. In sozialen Netzwerken findet sie viel Zuspruch. Bericht Kleine Zeitung, 21. März 2018, von Sandra Müllauer Hier geht es zu dem...

mehr lesen

Oskar, der junge „Strahlemann“ mit Down-Syndrom

Oskar liebt Lachen, Musik, Kinder, Tiere. Und Postkarten aus der ganzen Welt. Oskar hat Trisomie 21, das Down-Syndrom. Seine Eltern berichten über das Leben mit dem kleinen "Strahlemann". Ein Bericht in der Kleinen Zeitung vom 17. März 2017 von Sandra Müllauer. Hier...

mehr lesen

Du hast auch was zu erzählen ?

Dann schick uns Deinen Text !

2 + 7 =

Adresse

Glangasse 27/3 9300 St. Veit an der Glan